über uns...

Das genaue Datum der Gründung der Winzerkapelle bzw. einer Musikkapelle in Klepsau ist nicht bekannt. Ein altes Bild erbringt uns zumindest den Nachweis, dass unsere Geschichte bis in das Jahr 1898 zurückreicht.
Nach mündlichen Überlieferungen hielt sich die "Musik-Kapelle Klepsau" bis zum 1. Weltkrieg, in dem sie - vermutlich auf Grund vieler Kriegsopfer in den eigenen Reihen - zerbrach. Ein paar Jahre später - wahrscheinlich 1920 haben sich jedoch wieder ein paar Musiker zusammengefunden.

1933/34 wurde dann die "Musik-Kapelle Klepsau" erneut gegründet.
Große Auftritte hatte die Kapelle bei den ersten Winzerfesten in Klepsau in den 50 Jahren und auf der Krautheimer Herbstmesse.
Bevor die Kapelle 1978 ihre grün-gelben Uniformen bekam, trat sie meist in zivil auf, ab und an auch in Feuerwehr-Uniformen. Heute sind die grün-gelben Uniformen ein einzigartiges Erkennungsmerkmal unserer Kapelle.
1984 - 50 Jahre nach der Gründung der "Musik-Kapelle Klepsau" - wurde die "Winzerkapelle Klepsau" als Verein in das Vereinsregister eingetragen. Heute ist der Verein federführend an den kulturellen Veranstaltungen im Weinort Klepsau - wie den Klepsauer Weintagen und dem Maifest - beteiligt.

Musikalisch ist die Winzerkapelle ihren Wurzeln treu geblieben, geht jedoch auch mit der Zeit. Nach wie vor führt unsere Kapelle Stücke aus der traditionellen Blasmusik auf. Mit Titeln aus den Bereichen Schlager, Rock und Pop, Musical und Film und manch anderen Bereichen können wir heute ebenfalls aufwarten.
Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright by Winzerkapelle Klepsau